#ansprechBAR - Marina


 

StĂŒrmisch war es an der Marina đŸš€đŸ’š

 

Im „DreilĂ€ndereck“ (eigentlich sind es ja nur die Ortschaften EielstĂ€dt und Harpenfeld, die an der Marina aneinander stoßen) kam das Thema „Sicherheit und Ordnung“ ausfĂŒhrlich zur Sprache. Ich konnte den Anliegern berichten, das am 30.8. die von mir beantragte VideoĂŒberwachung installiert werden soll. Außerdem geht der eigene Marina-Wachdienst in KĂŒrze an den Start, sodass die Nachtstunden nicht mehr unbeaufsichtigt sind. So gibt es zusĂ€tzlich zur neuen Schranke und zum Ordnungsaußendienst zwei neue AnsĂ€tze zur Beruhigung der Lage.

 

Aber auch fĂŒr die rastenden Binnenschiffe wird sich noch im September etwas Ă€ndern: sie dĂŒrfen nur noch „parken“, wenn sie Landstrom zur eigenen Versorgung beziehen. So dĂŒrften dann auch die durchgehend laufenden Schiffsdiesel bald der Geschichte angehören.

Auch ĂŒber diese brennenden Themen hinaus gab es noch GesprĂ€chsstoff genug fĂŒr einige Tassen Espresso.

 

Mit mir vor Ort waren einige unserer Gemeinderats-, Ortsrats- und Kreistagskandidaten. Vielen Dank fĂŒr die Vorbereitung an Ben Strebe und Michael Schmidt-Mohr und an Holger Ufer und Manfred Leinker fĂŒr die weitere UnterstĂŒtzung. Es ist einfach ein toller Ort ❀


#17gleich1 #meinherzschlĂ€gtfĂŒrbadessen #cduvorort #gestaltenstattverwalten
#wirfĂŒrhier #kompetenzteamcdu #cdubadessen


Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfĂŒllen.