#4 Radweglücken schließen


Schwerpunkt-Thema: Nachhaltigkeit

 

Bad Essen verfügt glücklicherweise über ein bereits gut bis sehr gut ausgebautes Radwegenetz, das auch unsere Ortschaften miteinander verbindet. Manchmal jedoch laufen die Wege ins Leere; an diesen markanten Stellen setzen wir uns für den Bau der fehlenden Teilstücke ein.

 

 

Dabei sind manchmal dicke Bretter zu bohren; beispielsweise dann, wenn unterschiedliche Behörden zuständig sind: die Gemeinde für gemeindeeigene Straßen, der Landkreis für Kreisstraßen, das Land Niedersachsen für Landesstraßen und der Bund für die Bundesstraßen.

 

Hier werfen wir unser politisches Netzwerk in die Waagschale, um die Bearbeitung unserer Wünsche voranzubringen:

   - auf Ebene des Landkreises: unsere Kreistagsabgeordneten Anette Gottlieb und Frank Hünefeld

   - auf Ebene des Landes: unsere Landtagsabgeordnete Gerda Hövel

   - auf Ebene des Bundes: unseren Bundestagsabgeordneten Dr. André Berghegger

 

Dabei haben wir bereits heute die folgenden Lücken im Radwegenetz im Blick:

   - Bad Essen / Essener Berg: Fortsetzung des Radwegs vom Sonnenwinkel entlang der Meller Str. bis zur Einmündung Ellingstr.

   - Barkhausen: Fortsetzung des Radwegs vom Glanetal bis zum Parkplatz "Saurierspuren"

   - Dahlinghausen: Lückenschluss entlang der Osnabrücker Str. in Richtung Pr. Oldendorf


DAS kann ich gemeinsam mit der CDU Bad Essen für SIE tun!


#gestaltenstattverwalten #nachhaltigfürbadessen #badessenaufsrad #kompetenzteamcdu #cdubadessen #wirfürhier #17gleich1 #meinherzschlägtfürbadessen